Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Friedhof

Der Bornhöveder Friedhof

 

Auferstehung ist unser Glaube.

Wiedersehen unsere Hoffnung.

Gedenken unsere Liebe.

(Aurelius Augustinus)

 

Das halbanonyme Urnenfeld mit Stelen, auf denen sich die Namen der Verstorbenen befinden.

 

Der Friedhof am Kieler Tor / Seeweg mit seiner denkmalgeschützten Kapelle ist eine parkähnliche Anlage in der Nähe zum Bornhöveder See und lädt manchen Besucher zu einem Spaziergang ein.


In der Kapelle finden in der Regel unsere Trauergottesdienste statt, allerdings können diese auch jederzeit in der Vicelin-Kirche St. Jakobi gehalten werden. Dies bietet sich vor allem dann an, wenn die Trauerfamilie über 130 Personen zum Trauergottesdienst erwartet und damit das Sitzplatzangebot der Kapelle überschreitet. Aber auch für Trauergottesdienste im kleinen Rahmen steht die Kirche zur Verfügung.


Die Beisetzung ist auf ganz verschieden angelegten Grabfeldern als Sarg- und Urnenbestattungen möglich. Das Mitarbeiterteam berät Sie gerne im Trauerfall, bei Anfragen zu Laufzeitverlängerungen und Auflösungen von Grabstätten.

Auch stehen die Mitarbeiter gerne zum Thema Grabpflege zur Verfügung, die von unserem Friedhof angeboten wird. 


Im Verwaltungsgebäude auf dem Friedhof befinden sich das Büro, ein besonders gestalteter Raum zur Abschiednahme und eine Trauerhalle für nichtkirchliche Trauerfeiern.

 

Ruhe im Birken-Hain

Neben ganz traditionellen Pflanzgräbern und pflegeleichten Rasengräbern bietet der Friedhof Bornhöved seit dem Jahr 2018 auch die Möglichkeit von Bestattungen am Baum in seinem neuangelegten Birken-Hain.

Eine gute und fussläufig erreichbare Alternative zu Bestattungen im Wald.

Informieren Sie sich gerne bei unserem Mitarbeiterteam!

 

Der neuangelegte Birkenhain auf dem Friedhof.

Wir sind für Sie da

So erreichen Sie uns:

Seeweg 1

24619 Bornhöved

 

Verwaltung:

Iris Kopp

Telefon #49 (0) 4323.6770  

mail

friedhof-bornhoeved@t-online.de

Mo. 14-15 Uhr, Mi.+Fr. 9-10 Uhr

 

Vorsitzende des Friedhofsausschusses

Pn. Annett Weinbrenner

 

Unsere Gärtner:

Jens Grube

Michael Schmiel

Herr, bleibe bei uns...

Herr, bleibe bei uns, denn es will Abend werden...

Unter diesem Titel hat der Kirchengemeinderat eine kleine Begleitung in Zeiten der Trauer und des Abschieds herausgegeben, um trauernden Angehörigen eine Hilfestellung zur Vorbereitung und Gestaltung des Trauergottesdienstes zur Verfügung zu stellen.

Sie erhalten diese kostenlose Handreichung im Kirchen- und Friedhofsbüro. Oder sprechen Sie Ihren Bestatter darauf an.

Grabpflege

Das Grab Ihrer Lieben ist uns wichtig. Für viele Angehörige hat das Umsorgen des Grabes einen besonderen Wert. Schon das Gärtnern alleine kann eine wohltuende, ja heilende Wirkung haben. Das Säubern des Steines, das Bepflanzen von Beet und Schalen, das Begießen der Blumen und Stauden ist aktive Trauerarbeit. 

Wenn es um schöne und einfallsreiche Grabgestaltungen geht, sind unsere Friedhofsgärtner die richtigen Ansprechpartner. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

In enger Absprache mit ihren Auftraggebern pflegen unsere Friedhofsgärtner auf Wunsch auch dauerhaft die letzte Ruhestätte. Sei es die wechselnde Bepflanzung im Jahresverlauf, das regelmäßige Gießen, das Entfernen von Unkraut oder eine komplette Neugestaltung der Grabanlage: Wir beraten Sie gern und machen Ihnen ein Angebot.

Unsere Leistungen:

  • Pflege einer Urnen-Wahl-Pflanz-Grabstätte oder Sargrasengrabstätte mit einer Breite: 120 Euro (Unkrautentfernung, Schnittmaßnahmen, Laubentfernung, Wässern)
  • Frühjahrsbepflanzung: 22,00 Euro
  • Sommerbepflanzung: 23,00 Euro
  • Winterschmuck: 28,00 Euro
  • Gesteck: 8,00 Euro
  • Herbstbepflanzung: 28,00 Euro
  • Nur Wässern (bis zu drei Wochen 14,00 €)

(Alle Preise pro Grabbreite und incl. MwSt. pro Jahr):

Weitere Sonderleistungen wie z. B. Grabsteinreinigung, Heckenschnitt können mit den Friedhofsgärtnern vereinbart werden. Die Sonderleistungen werden von Fall zu Fall nach dem tatsächlichen Aufwand und den jeweiligen ortsüblichen geltenden Preisen und Löhnen abgerechnet und der/dem Auftraggeber/in Rechnung gestellt. 

Selbstverständlich ist auch eine Kurzzeitpflege, z. B. nur das Gießen des Grabes während der Urlaubszeit, möglich.

Sprechen Sie uns an: 

Frau Iris Kopp, Mo. 14-15 Uhr, Mi.+Fr. 9-10 Uhr

Telefon: 04323/6770

E-mail: friedhof-bornhoeved@t-online.de